Verkehrspsychologe Bayern

Als bayerische Verkehrspsychologen arbeiten wir im persönlichen Einzelgespräch. Wir stehen für eine verkehrspsychologische Beratung im Sinne einer MPU-Vorbereitung zur Verfügung. Als Verkehrspsychologe in Bayern hat man die Aufgabe, dem Betroffenen, der vor einer MPU steht, zur Seite zu stehen, Ängste zu nehmen und Sicherheit für das Auftreten bei der MPU zu ermöglichen. Dies geschieht über eine verkehrspsychologische Aufarbeitung der Vorgeschichte.

Wir bieten praktisch im Zentrum von Bayern als Verkehrspsychologen MPU-Beratung an: Direkt am Regensburger Hauptbahnhof finden Sie unsere Praxis für Verkehrspsychologie.

Als Verkehrspsychologen in Bayern bereiten wir Betroffene auf die MPU vor.

Mit unserem verkehrspsychologischem Know-how sagen wir Ihnen bereits in der Erstberatung, was genau zu tun ist, um die MPU zu schaffen.

Unsere Praxis für Verkehrspsychologie in Bayern ist nur 1 Gehminute vom Bahnhof und Busbahnhof Regensburg entfernt: Gute Anbindung, kurze Wege.

Falls Sie einen weiteren Anfahrtsweg haben, bieten wir Ihnen als Verkehrspsychologen in Bayern ein kompaktes Beratungsprogramm an: Nach der weichenstellenden Erstberatung können Folgetermine "gebündelt" werden (zum Beispiel als Doppelstunden oder als "kompakter Beratungstag").

Unsere Kunden kommen zu uns in die Praxis für Verkehrspsychologie zur MPU-Vorbereitung aus ganz Bayern.